Woman in Yoga pose in front of sunset.

Unser Körper wurde geschaffen, um sich zu bewegen

Diese Woche möchten wir ein für uns sehr wichtiges Thema ansprechen - Bewegung - der Kern dessen, wofür Organique steht und was unsere Marke inspiriert hat. Wir zelebrieren die Schönheit der Flüssigkeit des Tanzes und jede Bewegung unseres Körpers. Dieser Artikel ist dafür, dir zusagen, warum sie so wichtig für uns ist.

Es kann ziemlich frustrierend sein, wenn man hört, dass man täglich Sport treiben muss, sich mehr bewegen oder aktiver sein soll. Vor allem, wenn man nach der Arbeit am liebsten einfach nur ins Bett fallen würde. Wir wollen endlich mit dem Mythos aufräumen, dass Sport eine unangenehme Pflicht oder eine lästige Verpflichtung ist. Du musst nicht jeden Tag 5Kilometer joggen, um gesund zu bleiben. Du kannst dir aussuchen welche Art und Intensität der Bewegung dir wirklich Spaß macht!

Wie du mehr Bewegung in dein Leben bringst:

Klein anfangen

Du musst nicht zwingend sofort mehrere Stunden im Fitnessstudio verbringen, um dich ausreichend zu bewegen. Zum Beispiel kann10-minütiges Dehnen jeden Tag schon viel bewirken. Bewegung lässt sich einfacher als du denkst in deinen Alltag einplanen. Zum Beispiel kannst du spazieren gehen, wenn du telefonierst oder gemeinsam mit einem Freund/einer Freundin deine Nachbarschaft erkunden. Auch eine kleine Radtour ist schnellgeplant und tut deinem Körper und Geist gut. Ob zu Hause oder im Freien - jede Bewegung ist definitiv besser als keine Bewegung!


Suche dir eine Trainingspartnerin/einen Trainingspartner

Es kann sehr hilfreich sein mit einem Freund odereiner Freundin zu trainieren, da du dich automatisch motiviert fühlst, wenn du weißt, dass du nicht alleine bist! An Tagen, an denen du weniger Motivation oder Energie hast, wirst du dich mehr verpflichtet fühlen, an deinen aktiven Routinen festzuhalten, wenn du weißt, dass jemand auf dich wartet, um sich gemeinsam zu bewegen!


Lasse regelmäßige Bewegung zur Gewohnheit werden

Stelle dir einen Erinnerungswecker, wähle einen Ort, an dem du am liebsten spazieren gehst oder eine bestimmte Zeit bzw. einen Wochentag. Was auch immer es ist, es wird dir helfen konsequent zu bleiben und ein Ritual zu schaffen. Das kann dann anschließend zu einer Gewohnheit werden, ohne die du dir dein Leben nicht mehr vorstellen kannst. Am Anfang mag es schwerfallen aber gibt dir genug Zeit und halte daran fest! Wenn es dir dann immer noch schwerfällt dich für Sport zu motivieren, versuche die Bewegung mit einer Aktivität zu verbinden, die dir viel Spaß macht. Das könnten z. B. eine Wanderung zu einem neuen Ort sein oder die Anmeldung für einen regelmäßigen Tanzkurs!

Plane Tage mit wenig Anstrengung ein

Organisiere deine Woche mit Tagen hoher und niedriger Intensität. So kannst du ein gesundes Gleichgewicht zwischen körperlich anstrengenderen Aktivitäten wie Joggen, Schwimmen oder Gewichtheben und Übungen, die mehr auf Flexibilität ausgerichtet sind, wie Yoga, Pilates oder langsame Spaziergänge, erlangen und aufrechterhalten. Denke daran, dass dein Körper, deine Muskeln und Gelenke auch Ruhe brauchen, damit die Übungen sichtbare Ergebnisse und gesundheitliche Vorteile für dich bringen können. Apropos Vorteile: Warum ist Bewegung so wichtig für uns?

Vorteile regelmäßiger Bewegung

Tägliche Bewegung bringt enorme Vorteile für deine geistige und körperliche Gesundheit. Sie stärkt deinen gesamten Körper, verbessert deine Haltung und deinen Schlaf, steigert die Gehirnleistung, senkt das Risiko von Herzkrankheiten und sorgt dafür, dass der gesamte Körper gut mit Sauerstoffversorgt ist. Damit einhergehend verbessert jede Form von Bewegung auch deine Stimmung und dein geistiges Wohlbefinden, indem sie den Endorphin Spiegel in deinem Gehirn anhebt und dich dadurch zufrieden und glücklich fühlen lässt.

Organique wurde von einem bestimmten Sport inspiriert - dem Tanzen. Wir glauben, dass es eine Form der Ausdruckskunst ist, ein Lied, das von Körpern gesungen wird. Das Tanzen übermittelt Botschaften aus dem Inneren eines Körpers an die Außenwelt. Die fließenden Bewegungen sind anmutig, schön und faszinierend. Genau diese sind die Attribute, mit denen wir unsere Marke in Verbindungbringen wollen. Wir glauben, dass unsere Körper geschaffen sind, um sich zubewegen. Daher sollten wir ihnen ihre wahre Berufung nicht nehmen.

Tanz drückt mehr aus als es tausend Worte können genauso wie wir auch. Also lasst uns gemeinsam anfangen, uns zu bewegen. Lasst uns gemeinsam ins Gespräch kommen.

Tanzen ist das Lied des Körpers. Singe deines. 

„Wir haben ein Gehirn aus einem einzigen Grund: Um anpassungsfähige und komplexe Bewegungen hervorzubringen. Bewegung ist der einzige Weg, wie wir auf die Welt um uns herum einwirken können." -Daniel Wolpert 

 

Autorin: Agata Parylak

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.